IN PRODUKTION

AKTUELL

Wo das Bild am Kopf steht

Warum sehen sich vermeintlich fremden Menschen gemeinsam einen Film an, lauschen gemeinsam der Musik, lachen gemeinsam, weinen gemeinsam, warum sind sie gemeinsam unterschiedlicher Meinung, und warum lieben wir alle genau das?
Beim Netzhaut Ton Film Festival Wiener Neustadt steht nicht die Vielzahl der Filme im Vordergrund. Die thematische Relevanz der Beiträge formen ein Programm, das nach Reibungsflächen sterbt, gesellschaftliche Kampfzonen auslotet, aber vor allem den Austausch mit dem Publikum sucht. Diskurs, kopfig, mühsam? Mitnichten! Vielmehr einfach ein Fest, eine kulinarische Mischung aus allem, womit der beginnende Sommer die Sinne reizt – Licht, Klang, warme Luft, die über die Härchen an Deinem Unterarm streicht, das Lächeln eines Dir fremden, das Glitzern in den Augen eines Dir vertrauten Menschen: Gespräche, Geschmäcker – Gelegenheiten.

Das Netzhaut Ton Film Festival wird von der Stadt Wiener Neustadt veranstaltet. Die künstlerische Leitung obliegt Katharina Stemberger & Fabian Eder, kuratiert werden die Programme von Astrid Heubrandtner (Langfilm), Daniel Ebner (Nachwuchs) und „Die Strottern“ (Musik).

IN PRODUKTION - KINO

DER SCHÖNSTE TAG

THE LAST DIALOGUE (Arbeitstitel)
Kinodokumentarfilm, 120 Minuten
Drehbeginn August 2017
Voraussichtlicher Kinostart 2020

IN PRODUKTION - TV

SPRICH MIT MIR

15 Episodes, 15 Fates, 15 Stories

Dokumentarfilmserie  TV, On Demand
Produktionsbeginn August 2018
Folge 1 und 2  sind fertiggestellt und können präsentiert werden.
Die Folgen 3 – 15 befinden sich in Produktion.

IN PRODUKTION - VERÄNDERUNG IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Mehr zum Thema Veränderung und Fortschritt im öffentlichen Raum finden Sie auf unserer neuen Seite: progress.backyard.at

Neuigkeiten

SPRICH MIT MIR

Dank der Unterstützung vieler, auch auf der privaten Ebene, ist die Finanzierung der Serie fast geschlossen. Angesichts der aktuellen Lage haben wir uns daher entschloßen, die Produktion mit den Vorbereitungsarbeiten, dem Schnitt der Dialogsequenzen und den Recherchen zu beginnen. Die Dreharbeiten planen wir für Herbst ein, bis dahin sollte der Corona Lockdown überwunden sein.

COVID-19 LOCKDOWN

LIVE- & BÜHNENVERANSTALTUNGEN

Sämtliche Live Auftritte wurden aufgrund der Corona Krise verschoben oder abgesagt. Davon betroffen sind bislang März, April und Mai 2020. Rückfragen bitte per e-mail! Danke!

ONLINE MEETINGS

Wir haben die Ressourcen aufgebaut, um unbegrenzt und bei stabiler Qualität Online Meetings mit unseren Mitarbeitern und Kunden abzuhalten.

Alles kann passieren – Ein Ausflug auf die Freiluftbühne

Am Theaterfestival „HIN UND WEG“ hatte unsere Produktion „Alles kann passieren“ am 9. August 2019 Premiere. Das ist für eine Filmproduktion natürlich ein Abenteuer.

Das Stück von Doron Rabinovici nach einer Idee von Florian Klenk thematisiert die Wirkung der Rechtspopulisten auf die Gesellschaften in Europa – und die Zukunft der Europäischen Union.

Mit
Wolfram Berger, Andreas Patton, Fritz Egger, Tobias Resch und Katharina Stemberger

Bühnenbild: Rudolf Czettel
Kostüme: Ingrid Leibezeder
Regie: Fabian Eder